GenApophis Gaming

Bewerbung zum Polizeibeamten/Psychologischen Berater (Profiler)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bewerbung zum Polizeibeamten/Psychologischen Berater (Profiler)

Beitrag von C0c4b0ys am So Jun 19, 2016 4:49 pm

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

mein Name ist Paul Garner, geboren 1992 in Detroit, USA. Ich bin das Kind eines mittlerweile verstorbenen Mitglieds der US Marine Corps Force Recon und einer Bankangestellten. Ich bin in einem Ghettoähnlichen Viertel, unter langem Entzug des Vaters durch dessen Einsätze aufgewachsen. Meine Kindheit war durch Gangkonflikte und die Drogenszene geprägt, wobei ich nicht direkt involviert war. Ich entwickelte sehr früh einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und eine psychologische Einfühlsamkeit. Mit 18 Jahren bewarb ich mich beim Detroit Police Gang Department und stieg in meinen 3 Jahren Dienst relatic schnell zum Verhandlungsführer auf. als 2013 allerdings mein Vter in einem Einsatz in Afghanistan starb erlitt ich einen Schock und wurde aus Gesundheitsgründen aus dem Polizeidienst entlassen und für 6 Monate stationär in einer geschlossenen Einrichtung behandelt bis meine traumatischen Störungen als geheilt empfunden wurden. Ich zeige keinerlei Symptome mehr, abgesehen von starken Stimmungsschwankungen bei Alkoholonsum, weswegen ich konsequenter Nichttrinker bin. Im Jahre 2014 wanderte Ich in die Republik Alis aus um einen Neuanfang zu wagen und beantragte hier die Staatsbürgerschaft. Ich arbeitete bis vor einem Monat in einem privaten Sicherheitsbetrieb als Psychoanalyst, kündigte aber aufgrund schlechter Arbeitsbedingungen. Ich besitze einen Abschluss der Psychologie bei einer angesehenen Fernstudien Universität. Ich würde mich gerne im Beruf eines Polizeibeamten und/oder Profilers wiederfinden, da ich glaube mit meinen Fähigkeiten etwas für die Gerechtigkeit auf dieser Insel tun zu können.
Ich freue mich auf eine Antwort.

Ihr Paul Garner
Kavala Straße 20
Agios Dionysios

RL Teil:
Ich heiße Marvin, werde am 27.06 16 Jahre alt und habe bereits 458 Spielstunden Arma, davon mindestens 430 in Altis Life und 400 als Polizist. Ich war bereits auf vielen Servern Mitglied der dortigen Spezialeinheit, meist als Präzisionsschütze oder Verhandlungsführer. Ich interessiere mich bereits seit Jahren für verschiedene Spezialeinheiten und deren Vorgehensweisen, mit denen ich (soweit sie denn bekannt sind) relativ gut Vertraut bin. Ich kann sehr einfühlsam sein und habe bereits mehreren Freunden bei schweren geistigen Problemen geholfen (Bezeugung auf Anfrage möglich), leider muss ich zugeben, dass ich durch eine relativ schwere Vergangenheit (u.a. Mobbing und Selbstmord einer Freundin) oft in leichte Depressionen verfalle und unter leichen Stimmungsschwankungen leide, die ich aber gut verstecke. Allerdings helfen mir diese Faktoren auch dabei mich in andere Personen hineinzufühlen.

Als letztes noch eine kleine Warnung: In einigen Situationen zeige ich Psychopathische Züge (Teilzeitpsychopathie)

Marvin
Steam: marvinernstus

C0c4b0ys

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 19.06.16
Alter : 17
Ort : Niedersachsen, Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten